ProjekteWeltenwunderland

 

Projekte Gebeleschule

 

 


Projekte der Gebeleschule

Fake
Das Lesejahr
Verrücktes Glück
Gebeleaktiv
Gebeleschule engagiert
Kinderbuchillustratorin
Schullandheim
Reptilienbesuch
Schülerzeitung der Gebeleschule 2011
Die Gebeleschule tanzt
Blau, Rot, Gelb und Schweinchenrosa

Besuch des Nikolaus
Fußballprofis in der Allianzarena
Mutprobe zum Muttertag
Leinwände ohne Einwände

Projektwoche „Fake“

Im Sommer 2017 planten alle Klassen der Gebeleschule eine Projektwoche.
Im Vordergrund in den Klassen 1a und 4d stand die Auseinandersetzung mit dem Thema „Fake“ und „Fake News“.

Zunächst recherchierten die Schüler zu diesem aktuellen Thema, gingen in einem Farbworkshop Täuschungen auf den Grund und entdeckten bei einem Ausflug zum Friedensengel, welche versteckten Botschaften Street Art übermitteln kann. Im Praxisteil überlegten sich die Kinder erfundene Namen, erfanden Lügengeschichten, gestalteten selbst Street Art und veränderten Fotos durch Belichtungstricks.
Sogar im dreidimensionalen Raum durften die Erst- und Viertklässler täuschend echte Hologrammdarstellungen entdecken und mit der selbst gebastelten VR-Brille die Welt erfahren.

Sehr stolz präsentierten die Schüler die Ergebnisse in einem individuell gestalteten Album.
In der Arbeit mit medialen Werkzeugen unterstützte uns wieder einmal das Studio im Netz e. V. Wir bedanken uns herzlich bei allen mitwirkenden externen Partnern.